Politische Gemeinde Spiringen
Home
Kulturelles & Geschichte
Vereine des Urnerbodens
Hotel & Gaststätten
Sport
Links
Seilbahn
Dorfladen
Impressionen
Reisehinweise
Webcam
zbodäfahrä
Klettersteig
Schlittelbahn
Älplerwunschkonzert

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am 26.August Bodenfahrt 2017 

  Beim Parkplatz des Feuerwehrloksals und der Käserei so wie im Dorfladen könne Alpprodukte gekauft werden.

    Infos unter 079 713 61 91    oder   055 643 21  31 (Band)

 

 

Bodenfahrt 2016

 27. August

  Parkmöglichkeiten:  Klausenpass,  Klus,  Urnerboden Dorf,  Klause Ranch

 

                       Beim Parkplatz des Feuerwehrloksals und der Käserei so wie im Dorfladen könne Alpprodukte gekauft werden.

      

                       

                       Infos unter 079 713 61 91    oder   055 643 21  31 (Band)

 

 

Der Film von der Bodenfahrt 2015

https://www.youtube.com/watch?v=IkkDxcALIxc

 

 

 

25. August es war ein Erfolg.           

Bodäfahrt  25. August 2015

 

                                     Was heisst das Bodäfahrt?

 

                                     Ende Mai, Anfangs Juni kommen die Älpler zusammen und dann wird „ gmeerät „das heisst, abgestimmt und entschieden, wann die Alpfahrt stattfindet.

                                     Im Frühling kommen alle Älpler mit ihrem Vieh am selben Tag auf den Urnerboden.

                        Die Bodenzeit dauert rund 4 Wochen, danach gehen alle Älpler mit ihrem Vieh auf ihre  sogenannten Oberstäfel, das  bedeutet, höher gelegene Alpen.

                                     Dies sind:

                        Klus, Vorfrutt,  Klausenpass,  Chamli,  Balm,  Käsern,  Oberalp,  Nideralp,  Wannelen,  Wängi, Orthalten, Zingel, Läcki, Mettenen, Bödmer Heidmansegg,Firnen und Sali.

 

                        Rund  7 Wochen bleiben sie auf den Oberstäfeln, danach kommt die „Bodäfahrt“! Auch dafür treffen die Älpler wieder zum „meerä“ zusammen.

                        An diesem,  von den Älplern bestimmten Tag,  kommen ca. 1‘200 Kühe zurück auf den Urnerboden.

                                     Ein einzigartiges Erlebnis.

                        Von drei Seiten des Tales kommen die 50 Älpler mit ihren  Kühen, die stolz ihre Treicheln tragen, zurück auf den Urnerboden.

                                     3 bis 4 Wochen bleiben die Älpler noch auf dem Urnerboden mit ihrem Vieh.

                                     Die Alpabfahrt  kann von jedem Älpler selber bestimmt werden.

 

                        Deshalb wollen wir die Bodäfahrt den Heimwehälplern und all jenen, die dies einmal erleben möchten schmackhaft machen.

                                     Auf keiner Alp werden so viele Tiere zu Fuss aufgetrieben.

 

                         Wer am Tag vor der Bodäfahrt auf dem Klausenpass oder Urnerboden übernachtet  kann dieses einzigartige Spektakel live mitverfolgen.

                        Selbstverständlich ist auch die Anreise am gleichen Tag, früh morgens,  möglich.

                        Auf der Passstrasse ist mit Verkehrsbehinderung zu rechnen.

                        Die ersten Senten werden schon um 6 Uhr früh erwartet.

                        Wer auf dem Klausenpass zuschauen möchte reist besser von  Altdorf an.

                        Auf dem Urnerboden wäre von Vorteil vom Glarnerland herkommend.

 

                       Parkmöglichkeiten:  Klausenpass,  Klus,  Urnerboden Dorf,  Klause Ranch und Gasthaus Sonne.

 

                       Ab 10.00 Uhr können auf dem Parkplatz der Seilbahn Urnerboden-Fisetengrat Alpprodukte gekauft werden.

                       Bei schlechtem Wetter werden die Alpprodukte  im Dorfladen und der Käserei verkauft.

                       Das Datum 25. August 2015

                       Bei Schneefall in der Oberstafelzeit könnte der Termin noch ändern.

                       Infos unter 079 713 61 91    oder   055 643 21  31 (Band)

 

 

[back] [top]


© 2017 Urnerboden design by huskyteam.ch
  
Verkehrsverein, CH-8751 Urnerboden, Switzerland
Tel./Fax +41 (0)55 643 21 31, E-Mail verkehrsverein@urnerboden.ch